zum Inhalt

St. Jakobus Pilgerweg Sachsen-Anhalt

 

Nachrichten der St. Jakobus Gesellschaft Sachsen-Anhalt e.V.

Huysburg

22.09.2016:

Symposium 'Ich bin dann mal auf dem Weg' vom 22. bis 23. September 2016 auf der Huysburg - jetzt anmelden!

Wissenschaftliche Tagung der St.Jakobusgesellschaft Sachsen-Anhalt

Auf der letzten Präsidiumssitzung am 13.Januar wurden die endgültigen Weichen für das wissenschaftliche Symposium anläßlich des 10-jährigen Bestehens der St.Jakobusgesellschaft gestellt. Unter dem Titel "Ich bin dann mal auf dem  Weg - Ökumenische und ökonomische Perspektiven des Pilgerns im nationalen Kontext" findet vom 22.September bis (...)

» weiter...

Kreiskirchentag Eisleben 2016 (1)

23.06.2016:

Kreiskirchentag in der Lutherstadt Eisleben

Was ist Ihr größter Schatz? Ihr Haus, Ihr Auto, Ihr Garten, Ihre Heimat, Ihre Familie? Jeder von uns Menschen hat etwas wertvolles. Ein Schatz, den wir behüten und lieben, um den sich das Leben dreht. Und was ist der größte Schatz unserer Kirchengemeinden? Unsere Kirchengebäude? Unsere Jahrhunderte alte Tradition mit Martin Luther als Superheld? Oder ist unser Schatz der Glaube und die Gemeinschaft derer, die zu Gott gehören? „Und Du mein Schatz&hell (...)

» weiter...

19.03.2016:

Mitgliederzeitschrift Auf geht´s 1/2016

Liebe Mitglieder, liebe Jakobusfreunde und solche die es werden
möchten,
wir möchten Ihnen einige Informationen für Sie, aber auch zum Weiterreichen an
interessierte Freunde und Gleichgesinnte geben.

» weiter...

ITB 2016

17.03.2016:

St. Jakobusgesellschaft auf der ITB 2016 in Berlin

Vorstellung des St. Jakobuspilgerweges Sachsen- Anhalt auf der ITB in Berlin am 09.03.2016

 

Zur ITB in Berlin stellte Sebastian Bartsch den St. Jakobusweg Sachsen-Anhalt in der spanischen Messehalle vor. Auf Einladung des Fürstentums Asturien war Gelegenheit, sich über die Pilgerwege in Spanien und Deutschland zu informieren. Der Generaldirektor für Tourismus in Asturien, Julio Zapico, empfing die Gäste. Sebastian Bartsch h (...)

» weiter...

neues Pilgerzeichen

21.01.2016:

Magdeburger Pilgerzeichen Hl.Mauritius

Die St. Jakobusgesellschaft hat das historische Magdeburger Pilgerzeichen Hl. Mauritius aus Zinn nachgegossen. Es wurde von Zinnfiguren-Offizin in Güntersberge hergestellt. http://www.zinnmueller.de/ .

Es kann  über das Kontaktformular bestellt werden. Es ist mit oder ohne Broschennadel lieferbar. Preis: 5 € plus Versandkosten

» weiter...

Die älteren Nachrichten finden Sie in unserem Archiv

Empfehlenswerte Literatur: 

wanderführer
Wanderführer

Titelfoto
Pilgerhandbuch


Pilgerausweis
Pilgerausweis beantragen


neues Pilgerzeichen

Pilgerzeichen


Sie möchten unsere Arbeit unterstützen?
Mitglied werden
Spenden


 

© St. Jakobus Gesellschaft Sachsen-Anhalt e.V.
© Webdesign, CMS, Hosting: Internetagentur LILAC-media Halle