zum Inhalt

St. Jakobus Pilgerweg Sachsen-Anhalt

 

Übersicht » Stationen

Stationen

30 FREYBURG
St. Marien

Für eine größere Ansicht klicken Sie bitte auf das Bild!

Im 13. Jh durch Landgraf Ludwig IV. erbaut, stammen heute noch der Vierungsturm, die West­türme und das Querschiff aus dieser Zeit. Im 15. Jh wird der Chor und das Mittelschiff zur go­tischen Staffelhalle umgebaut. Im Inneren sind der geschnitzte Altar, das Pantenon über dem Haupteingang und ein riesiges Kreuz mit einer besonderen Darstellung des Jesus sehenswert.

Geöffnet:
Mai–Oktober:
Mo–Fr., 10–12 und 14–16 Uhr
Sa u. So, 14.00–16.00 Uhr
Kirchstraße 7
T (034464) 2 74 51
pfarramtfreyburg@gmx.de

Foto: Christian Schulz

 

Empfehlenswerte Literatur: 

wanderführer
Wanderführer

Titelfoto
Pilgerhandbuch


Pilgerausweis
Pilgerausweis beantragen


neues Pilgerzeichen

Pilgerzeichen


Sie möchten unsere Arbeit unterstützen?
Mitglied werden
Spenden


 

© St. Jakobus Gesellschaft Sachsen-Anhalt e.V.
© Webdesign, CMS, Hosting: Internetagentur LILAC-media Halle